17. Juni 1953: Volksaufstand in der ehemaligen DDR



Dokumente zum Aufstand


Dokumente zu den Ereignissen in Niemegk und Belzig

Die Regierungs- und Ermittlungsorgane der DDR haben auch in Bezug auf die Ereignisse im Bezirk Potsdam, in dem Niemegk und Belzig damals lagen, eine Unmenge von Berichten, Meldungen und Aktenvermerken produziert. 


Wir dokumentieren neben Auszügen aus der Stasiakte von Karl-Heinz Pahling auch eine Reihe von Aktenstücken, die für die Projektseite der Bundezentrale für Politsche Bildung zusammengefasst worden sind.

Download
Ermittlungsbericht Volkspolizei Belzig vom 27.06.1953
Ermittlungsbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 859.6 KB
Download
Bericht über die Auswertung des volkspolizeilichen Einsatzes zur Niederschlagung der faschistischen Provokationen seit dem 16. Juni 1953
(Bereitgestellt von der Bundeszentrale für Politische Bildung)
bdvp_potsdam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.1 KB
Download
Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Potsdam, Meldungen über Vorkommnisse im Bezirk Potsdam vom 17.06.1953 bis zum 18.06.1953
(Bereitgestellt von der Bundeszentrale für Politische Bildung)
Meldungen MfS Potsdam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.9 KB
Download
Telefonische Meldungen und Durchsagen der SED im Bezirk Potsdam am 17. Juni 1953 an das ZK der SED (Auszüge)
(Bereitgestellt von der Bundeszentrale für Politische Bildung)
Meldungen der SED Potsdam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.4 KB