17. Juni 1953: Volksaufstand in der ehemaligen DDR



Dokumente nach der Wende


Nach der Wende wurde das Urteil gegen Karl-Heinz Pahling als Unrecht anerkannt und aufgehoben. Damit war er juristisch vollständig rehabilitiert.
Die Einsichtnahme in seine Akte beim Ministerium für Staatssicherheit, die nach der Wende möglich wurde, gab einen tiefen und eindrucksvollen Einblick in das Unrechtsregime der ehemaligen DDR. Große Teil dieser Akte sind auf diese Homepage dokumentiert.

Download
Rehabilitation und Aufhebung des Urteils vom 07.10.1991
Rehabilitation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Titelseite der Stasi-Akte
Titelseite Stasi-Akte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Inhaltsverzeichnis der Stasi-Akte
Inhaltsverzeichnis Stasi-Akte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 433.2 KB